Skip to main content

Klarstein Manhattan Eiswürfelmaschine

(4 / 5 bei 20 Stimmen)

139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. September 2018 07:50
Hersteller
Produktionsvolumen
Produktionsdauer
Fassungsvermögen
Leistung150 Watt
Gewicht7,2 kg
FarbeSilber/Schwarz
Eiswürfelgrößen1
Wasseranschlussnein

Für knapp 150 Euro erhalten Sie mit der Klarstein Manhattan Eiswürfelmaschine ein solides und einfach zu handhabendes Gerät mit recht rudimentärem Funktionsumfang und gut funktionierender Technik. Die Bedienung der Maschine ist leicht zu erlernen und wird durch die nötigsten Kontrollfunktionen zusätzlich vereinfacht. Ein sehr kompaktes und alltagstaugliches Gerät für den häuslichen Gebrauch oder gelegentlichen Partyeinsatz.

Im alltäglichen Einsatz erledigt die Maschine ihre Arbeit gewissenhaft, ohne Grund zur Beanstandung und weitgehend vollautomatisch.


Gesamtbewertung

82%

"kleines robustes Gerät ohne Schnick-Schnack"

Kapazität
85%
gut
Ausstattung
78%
befriedigend
Kundenzufriedenheit
85%
gut
Preis/Leistung
80%
gut

Klarstein Manhattan Eiswürfelmaschine unter die Lupe genommen

 Produktdetails auf einen Blick

  • Modell: Klarstein Manhattan
  • Außenmaße (B x H x T cm): 23 x 34 x 35 cm
  • Leistung in Watt: 150 W
  • Wasserspeicher: 2,2 Liter
  • Gewicht: 7,2 kg
  • Farbe: Edelstahl -Weiß
  • Eiswürfelgrößen: 1
  • Produktionszyklus: 9 Würfel in 6-10 Minuten
  • Tagesproduktion: 10 Kilogramm
  • Vorratsspeicher: circa 600 Gramm
  • Produktmerkmale: Wasserabfluss, Wasserstandanzeige, Sichtfenster, inkl. Eisschaufel

+

Produktinformationen und Aufbau

Die Klarstein Manhattan Eiswürfelmaschine ist ein relativ kleines und sehr unkompliziertes Gerät mit wenig Ausstattungsoptionen für den privaten Gebrauch. Mit ihren 7,2 kg zählt die Maschine zu den leichtesten ihrer Klasse und auch die Abmessungen sind mit 23 x 34 x 35 cm ungewöhnlich gering. Somit lässt sich die Klarstein Manhattan problemlos in jedem Haushalt unterbringen und ohne Schwierigkeiten überall mit hinnehmen.

Farblich mutet das Edelstahlgehäuse sehr edel an. Der Deckel ist in einem matten Weiß gehalten und wird durch einen schwarzen Kunststoffrahmen von dem eigentlichen Edelstahlgehäuse getrennt. In einer anderen Version ist der Deckel schwarz und der Rahmen weiß. Ein schlichtes aber durchaus ansprechendes Design. Die Klarstein Manhattan fällt mit diesem Design nicht sonderlich auf, da sind wir vom Hersteller schon etwas exotischere Kreationen gewöhnt. Trotzdem ist der erste Eindruck durchaus positiv und hochwertig.

Der gut isolierte weiße Deckel verfügt zudem noch über ein getöntes Sichtfenster, das uns jederzeit Auskunft über den Füllstand des Eiswürfel-Auffangbehälters gibt. Ein Öffnen der Maschine ist hierzu also nicht nötig.

Der Innenraum fasst laut Herstellerangaben 2,2 Liter Wasser für die Eiswürfelproduktion und verfügt über einen Auffangbehälter, in dem sich circa 600 Gramm der fertigen Würfel ansammeln. Durch den Siebboden des Behälters fliest das entstehende Schmelzwasser zurück in den Produktionskreislauf.

Wie fast alle Eiswürfelmaschinen in dieser Geräteklasse, besitzt die Klarstein Manhattan keinen festen Wasseranschluss. Sondern wird ausschließlich von Hand mit Wasser gefüllt.

+

Technische Ausstattung

In dieser Preisklasse ist die Klarstein Manhattan Eiswürfelmaschine vergleichsweise sehr spartanisch ausgestattet. Es existiert tatsächlich nur ein einziger Schalter: ON/OFF. Ansonsten befinden sich im Bedienfeld nur noch drei Kontrollleuchten, die drei verschiedene Statusmeldungen signalisieren: 1. In Betrieb, 2. Add Water (Wasser nachfüllen) 3. Ice Full (Eiswürfelauffangbehälter leeren).

Weitere Funktionen wie beispielsweise eine Reinigungsautomatik, eine Timerfunktion oder verschiedene Eiswürfelgrößen suchen Sie bei der Klarstein Manhattan vergeblich. Die Maschine produziert ausschließlich eine Größe Eiswürfel und das auch nur, wenn Sie das Gerät direkt per Knopfdruck dazu einschalten.

Dies erledigt das Gerät allerdings schnell und fleißig, bis der Wasservorrat zur Neige geht oder der Eiswürfelbehälter voll ist. Dann erfolgt jedoch auch eine automatische Abschaltung des Produktionsvorgangs und Sie müssen nach der Beseitigung des angezeigten Mangels (Wasser auffüllen oder Eiswürfel entnehmen) erneut den Startknopf drücken. Allerdings läuft auch nach einem Automatikstopp das Aggregat weiter, wodurch die Kühlung innerhalb der Eiswürfelmaschine gewährleistet bleibt. Durchaus sinnvoll, falls Sie mal nicht direkt reagieren, da ansonsten die bereits produzierten Eiswürfel schneller wieder schmelzen würden.

+

Die Produktion der Eiswürfel

läuft bei diesem Modell mithilfe einer Wasserkippschale in die insgesamt 9 Kühlzapfen eintauchen. An diesen Zapfen entstehen dann die Eiswürfel, bis die vollständige Größe erreicht ist. Das dauert zwischen 6 und 10 Minuten, wobei nach dem Start die ersten Eiswürfel etwas länger brauchen und auch noch relativ klein ausfallen. Nach zwei bis drei Zyklen hat sich die Größe eingependelt und auch die Produktionszeit bleibt konstant. Abhängig ist diese natürlich von äußeren Faktoren (Lufttemperatur, Wassertemperatur usw.).

Danach werden die Eiswürfel durch kurzes Antauen vom Kühlzapfen (Verdampfer) gelöst und fallen in den Auffangbehälter. Dieser Produktionszyklus läuft kontinuierlich bis Sie das Gerät ausschalten oder eine der Kontrollfunktionen es stoppt.

Der Kompressor, also das eigentliche Kühlaggregat, läuft selbstverständlich FCKW-frei. Auch die Geräuschentwicklung des Aggregats ist sehr zurückhaltend. Laut Herstellerangaben wurde hier ein Hochleistungskompressor mit niedrigem Betriebsgeräusch verbaut. Tatsächlich ist er während des Betriebs relativ leise und wird bei einer Party oder Feier sicher nicht unangenehm oder störend auffallen. Auch der übrige Produktionsprozess ist natürlich mit einer gewissen Geräuschentwicklung verbunden. Die Mechanik der Kippschale und auch das Poltern der Eiswürfel in den Auffangbehälter gehen nicht völlig leise vonstatten, sind aber ebenfalls nicht wirklich als störend wahrnehmbar. Im Gegenteil: manche Gäste wird das Geräusch vielleicht sogar erfreuen, signalisiert es schließlich eine frische Portion Eiswürfel für den nächsten leckeren Cocktail.

 +

Das fertige Produkt: die Eiswürfel

Die Klarstein Manhattan Eiswürfelmaschine bietet wie oben bereits erwähnt keine unterschiedlichen Eiswürfelgrößen zur Auswahl. Hier gibt es nur eine Einstellung und daher auch nur eine Größe Eiswürfel. Diese bleibt in der Regel sehr konstant und entspricht im Vergleich mit Eiswürfelmaschinen, die mehrere Größen produzieren können in etwa der Größe L, mindestens aber M. Wer also lieber kleine Eiswürfel bevorzugt, wird bei diesem Gerät nicht auf seine Kosten kommen.

Wie üblich bei den Eiswürfelmaschinen dieser Bauform, sind die fertigen Eiswürfel der Klarstein Manhattan röhrenförmig und durch die Kühlzapfen innen hohl. Die klassische Würfelform gibt es konstruktionsbedingt nur mit einigen wenigen Geräten in dieser Preisklasse.

Ausgehöhlte Eiswürfel bieten durch die dadurch vorhandene größere Oberfläche allerdings ein wesentlich besseres Kühlverhalten. Und sie lassen sich besser zerstoßen und beispielsweise im manuellen oder elektrischen Eiscrusher zerkleinern. Zudem schmelzen diese Formen schneller als die klassischen Würfel.

Die Klarstein Manhattan Eiswürfelmaschine produziert laut Herstellerangabe eine Menge von bis zu 10 Kilogramm Eiswürfel pro Tag.

Für den Einsatz im Familien- oder Freundeskreis wird diese Kapazität wohl völlig ausreichen. Planen Sie eine größere Party, dann sollten Sie aber unbedingt ein bis zwei Stunden vorher mit der Eiswürfelproduktion beginnen. Die ersten 2-3 Runden werden die Eiswürfel noch ziemlich klein. Danach bleiben sie konstant und schmelzen auch nicht mehr so schnell wieder dahin. Lassen sie also erstmal den Vorratsbehälter auffüllen und bei mehr Bedarf lagern Sie einige Eiswürfel im Eisfach Ihres Kühlschranks oder in einer Gefriertruhe.

+

Wartung und Reinigung

Wie bei solchen Geräten üblich, sollte die Eiswürfelmaschine nach dem Einsatz, besonders vor einer längeren Nutzungspause, komplett entwässert werden. Durch den integrierten Wasserablauf können Sie den Behälter vollständig entleeren, zum Beispiel direkt in eine Spüle oder einen Abfluss.

Danach ist eine gründliche Reinigung des Innenbereichs mit einem sanften verdünnten Reinigungsmittel, warmem Wasser und einem sauberen Tuch angeraten. Die grundsätzlichen Reinigungsvorgänge für alle Eiswürfelmaschinen plus einige Spezialtipps haben wir auf einer Extraseite aufgelistet. Sehen Sie hierzu aber auch immer in der Bedienungsanleitung der Eiswürfelmaschine nach.

Vor der ersten Benutzung ist eine gründliche Reinigung natürlich auch absolut notwendig. Eine technische Wartung ist bei dieser Maschine nicht nötig solange keine Defekte vorliegen. Reparaturen sind dann allerdings ausschließlich von einem qualifizierten Techniker durchzuführen.

 +

Verbraucherfeedback

Die Klarstein Manhattan Eiswürfelmaschine bietet bei Amazon bisher fast gar keinen Grund zur Klage. Mehr als 80 Prozent aller derzeitigen Kundenrezensionen fallen gut bis sehr gut aus. Drei negative Kundenfeedbacks gab es für jeweils defekt gelieferte Geräte, wobei natürlich eine Rückabwicklung des Kaufs problemlos möglich war. Ansonsten waren alle anderen Käufer durchweg zufrieden und bescheinigen der Klarstein Manhattan eine solide Verarbeitung und gute Leistung.

Aufgrund der recht überschaubaren Ausstattung ist der Betrieb des Geräts unkompliziert und fast schon selbsterklärend. Die beigefügte Bedienungsanleitung fällt daher auch ziemlich knapp aus, beinhaltet aber alle wichtigen Daten und Anleitungen.

Unterm Strich überwiegen also die positiven Rezensionen und Erfahrungsberichte. Die durchschnittliche Bewertung bei Amazon* liegt bei 4 Sternen. Ein zufriedenstellender Wert dem bisher knapp 20 Bewertungen zugrunde liegen.

+

Fazit

Für knapp um die 150 Euro erhalten Sie mit der Klarstein Manhattan Eiswürfelmaschine ein solides und einfach zu handhabendes Gerät mit recht rudimentärem Funktionsumfang und gut funktionierender Technik. Die Bedienung der Maschine ist leicht zu erlernen und wird durch die nötigsten Kontrollfunktionen zusätzlich vereinfacht. Ein sehr kompaktes und alltagstaugliches Gerät für den häuslichen Gebrauch oder gelegentlichen Partyeinsatz.

Im alltäglichen Einsatz erledigt die Maschine ihre Arbeit gewissenhaft, ohne Grund zur Beanstandung und weitgehend vollautomatisch.

 

Die Produktionsleistung

liegt mit 10 Kilo pro Tag unter dem üblichen Durchschnitt. Die Eiswürfel entstehen relativ schnell und permanent in ausreichender Menge. Die dafür benötigte Leistung liegt mit 150 Watt (Herstellerangabe) ebenfalls in einem akzeptablen Bereich. Die dadurch verursachten Kosten fallen übers Jahr gesehen sicherlich kaum ins Gewicht.

Wer sich mit nur einer verfügbaren Eiswürfelgröße zufrieden gibt, wird mit der Klarstein Manhattan Eiswürfelmaschine viel Spaß haben.

 

Die technische Ausstattung

Hier stehen die unkomplizierte Handhabung und die quantitativ ausreichende Produktion an erster Stelle. Das Design ist durchaus ansprechend aber eher schlicht, wobei natürlich der persönliche Geschmack bei jedem anders ist.

 

Abschließend sprechen wir der Klarstein Manhattan Eiswürfelmaschine eine klare Empfehlung aus. Diese Maschine arbeitet zuverlässig und produziert in ausreichender Menge Eiswürfel in allerdings nur einer Größe. Zwar bietet sie keine technischen Zusatzfunktionen, wie vergleichbare Eiswürfelmaschinen in dieser Preisklasse, doch damit minimiert sich auch das Risiko für Fehlfunktionen und Defekte.  

+

DSGVO-konformes Social Media Sharing mit Shariff Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen.

139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. September 2018 07:50

139,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. September 2018 07:50